Kategorie: Uncategorised
Veröffentlicht am Sonntag, 02. April 2017 22:58
Geschrieben von Super User
Zugriffe: 5270

zurück

Richard Pfützenreuter

 

 

icke 

Aktuelles Projekt:

 Neu*Mensch - hundert Jahre Ausbruch



Richard Pfützenreuter (*1983) studierte in Berlin Theaterwissenschaft und Ethnologie und arbeitete als Assistent für die Volksbühne, das Neumarkt Theater Zürich und in den Sophiensälen. Seit der Schulzeit ist er am Deutschen Nationaltheater Weimar und in freien Gruppen darstellerisch, dramaturgisch bzw. theaterpädagogisch beteiligt. Seit einigen Jahren untersucht er Aktionsformen an der Schnittstelle von Kunst und politischer Aktion und entwickelt regelmäßig eigene Performances mit dem Fokus auf Biopolitiken. Die Erfahrungen in der Arbeit mit Geflüchteten, Wohnungslosen, Dementen und psychisch Kranken bilden einen wesentlichen Hintergrund seiner Arbeit. Neben der MACHT OHNE BUeHNE arbeitet er mit den Theater- und Performancekollektiven EGfkA, Panzerkreuzer.Rotkäppchen und FYTA (Athen) zusammen.